UA-73371719-1
Die Idee der Verlagsgründung entstand im Frühjahr 2014. Erst war es nur ein Geistesblitz. Ein in den Raum geworfener Gedanke. Ein Einfall, den man lächelnd wieder zur Seite schob. Im Laufe der Wochen aber drängte sich diese Idee immer mehr in den Vordergrund, bis sie sich in einen Wunsch verwandelte. Den Wunsch nach Selbstverwirklichung.  Zahlreiche Veröffentlichungen von Kurzgeschichten in Anthologien diverser Verlage und das aufkeimende Bedürfnis nach mehr haben letztendlich den inneren Startschuss gegeben und den Drang geweckt, diesen Schritt zu wagen. Schreiben und verlegen sind zwei verschiedene Paar Stiefel! Dem stimmen wir natürlich zu! Warum sich aber nicht weiterentwickeln? Das Resultat ist unser Verlag der Schatten (kein DKZV), der sich auf Mystery und Horror spezialisiert sowie auf Kurzgeschichten, die tiefer gehen. Wir möchten in unseren  Anthologien nämlich nicht so viele Autoren wie möglich sammeln, sondern Geschichten, die packen und in Erinnerung bleiben. Ähnliches gilt für die Romane, die wir zu veröffentlichen gedenken. Also ran an die Tastaturen! Lasst eurer Fantasie freien Lauf! Wir freuen uns auf euch und eure Ideen. Euer Verlag der Schatten Da zum Team auch einige BloggerInnen gehören, möchten wir euch diese natürlich auch vorstellen. Christine S. Lade                               
Foto: Schlossar Crailsheim
Christine schreibt über sich: Ich komme aus einer schönen Hansestadt im Norden. Beruflich bin ich examinierte Krankenschwester und habe Lehramt studiert – komische Kombination, ist aber so. Ich lese schon mein ganzes Leben und bin eine absolute Leseverrückte. Eigentlich lese ich alle Genres. Zurzeit aber besonders gern Fantasy und deutsche Krimis/Thriller und Klassiker. Ich blogge seit Mitte 2017. Aber Rezensionen stelle ich schon länger bei den üblichen Verdächtigen (Amazon, Thalia, Weltbild, Lovelybooks) ein – denn ich finde, eine Rückmeldung habe die Autoren verdient. Dadurch sind schon wirklich schöne Gespräche entstanden – und auch Zusammenarbeiten. Weiterhin darf ich unterschiedliche Autoren, z. B. Danara de Vries, Sophie Fawn, Sandra Pulletz als Bloggerin unterstützen. Auch darf ich für den Klarant Verlag, den Lysandra Books Verlag, den Scius Verlag und den Shadodex - Verlag der Schatten resenzieren und bloggen. Neben dem Lesen gehe ich gern schwimmen und ab und an Laufen – obwohl das nie meine Königsdisziplin wird. Und wenn ich dann mal wirklich Zeit habe, liebe ich es, ans Meer zu fahren und mir den Wind um die Ohren pusten zu lassen und am Strand spazieren zu gehen, um dann abends gemütlich mit einer Tasse Tee den Tag ausklingen zu lassen und natürlich mit einem Buch.
Hier findet ihr Christines Blog: Fleurs Bücherwelt 
Weitere Vorstellungen folgen in Kürze.
 Shadodex   -  Verlag der Schatten