Ausschreibung 

zum Thema

Urbane Legenden

Herausgeber: Andreas Dörr

Einsendeschluss: 31. März 2022

In jedem Dorf, in jeder Stadt gibt es Geschichten, die einem das Blut in den Adern gefrieren lassen. Jeder von uns kennt sie unter dem Namen „Urban Legends“. Es sind Geschichten, die man sich in lauen Sommernächten am Lagerfeuer erzählt und die von mysteriösen bis gruseligen paranormalen Begebenheiten/Begegnungen handeln. Sind das aber wirklich nur Ammenmärchen? Oder steckt tatsächlich ein Körnchen Wahrheit in diesen alten Sagen? Der Herausgeber Andreas Dörr sucht in Zusammenarbeit mit dem Shadodex – Verlag der Schatten genau diese Geschichten. Welche Sagen, welche Legenden erzählt man sich in eurem Dorf/eurer Stadt? Lasst diese alten Geschichten auf wundersame Weise Realität werden – in der Gegenwart, in euerem Dorf/eurer Stadt und macht die Storys mysteriös, gruselig, aber bitte nicht zu blutig. Wichtiger Hinweis: Bitte keine erfundenen „Urban Legends“, es soll sich um echte alte Sagen/Legenden aus existierenden Orten handeln.

!!Achtung!!

Die Geschichten bitte an den Herausgeber Andreas Dörr senden: urbanelegenden@gmx.de

Ausschreibungsbedingungen

Genre: Mystery und dunkle Phantastik Zeichenzahl: zwischen ca 20.000 und ca 50.000 inkl. Leerzeichen Text: unveröffentlicht, die Rechte müssen bei den AutorInnen liegen Sonstiges: keine Kosten für die AutorInnen, alle in die Anthologie aufgenommenen AutorInnen erhalten ein Belegexemplar und anteilsmäßig Honorar. Einzusenden als Textdokument (.docx, .doc, .rtf, .odt) an: urbanelegenden@gmx.de
© Shadodex - Verlag der Schatten 2021 Kontakt/Impressum Datenschutz Über uns
SHADODEX Verlag der Schatten
SHADODEX Verlag der Schatten

Ausschreibung 

zum Thema

Urbane Legenden

Herausgeber: Andreas Dörr

Einsendeschluss: 31. März 2022

In jedem Dorf, in jeder Stadt gibt es Geschichten, die einem das Blut in den Adern gefrieren lassen. Jeder von uns kennt sie unter dem Namen „Urban Legends“. Es sind Geschichten, die man sich in lauen Sommernächten am Lagerfeuer erzählt und die von mysteriösen bis gruseligen paranormalen Begebenheiten/Begegnungen handeln. Sind das aber wirklich nur Ammenmärchen? Oder steckt tatsächlich ein Körnchen Wahrheit in diesen alten Sagen? Der Herausgeber Andreas Dörr sucht in Zusammenarbeit mit dem Shadodex – Verlag der Schatten genau diese Geschichten. Welche Sagen, welche Legenden erzählt man sich in eurem Dorf/eurer Stadt? Lasst diese alten Geschichten auf wundersame Weise Realität werden – in der Gegenwart, in euerem Dorf/eurer Stadt und macht die Storys mysteriös, gruselig, aber bitte nicht zu blutig. Wichtiger Hinweis: Bitte keine erfundenen „Urban Legends“, es soll sich um echte alte Sagen/Legenden aus existierenden Orten handeln.

!!Achtung!!

Die Geschichten bitte an den Herausgeber Andreas Dörr senden: urbanelegenden@gmx.de

Ausschreibungsbedingungen

Genre: Mystery und dunkle Phantastik Zeichenzahl: zwischen ca 20.000 und ca 50.000 inkl. Leerzeichen Text: unveröffentlicht, die Rechte müssen bei den AutorInnen liegen Sonstiges: keine Kosten für die AutorInnen, alle in die Anthologie aufgenommenen AutorInnen erhalten ein Belegexemplar und anteilsmäßig Honorar. Einzusenden als Textdokument (.docx, .doc, .rtf, .odt) an: urbanelegenden@gmx.de
© Shadodex - Verlag der Schatten 2021 Kontakt/Impressum Datenschutz Über uns