UA-73371719-1
                                  “Walhalla - Die Pforte nach Åsgård” von Parzzival (Mystery)
             E-Book ISBN (mobi): 978-3-9817123-4-6 ISBN (epub): 978-3-9817123-5-3                 Preis: 4,99 €
Taschenbuch inkl. Überraschung in unserem Shop erhältlich oder über den Buchhandel sowie in allen bekannten Online-Shops.  Das E-Book ist erhältlich in allen bekannten Online-Shops.  Das Hörbuch ebenfalls in allen bekannten Shops für Hörbücher.                           
Taschenbuch ISBN: 978-3-9817123-3-9 180 Seiten, Preis: 7,95 €
Inhalt: Es ist eine sternenklare Nacht, als zwei junge Paare aus Frust und Übermut eine Bier-Party vor der Regensburger Walhalla feiern. Je weiter die Nacht voranschreitet, desto mysteriöser werden die Geschehnisse um sie herum. Als sie sich durch das plötzlich immateriell gewordene Hauptportal begeben, erwartet sie dort jedoch nicht die weiße Säulenhalle des Innenraums, sondern die wahre Walhalla, deren Existenz für die Jugendlichen bisher jenseits jeder Vorstellung gelegen ist. Dort müssen die Freunde stellvertretend für alle Menschen Prüfungen bestehen, die für das Kollektiv-Bewusstsein der Erdbe- völkerung etwas Neues initiiren. Göttervater Wodan möchte nämlich eine durchaus wahrscheinliche, globale Ragnarök vermeiden. Das ist aber nur möglich, wenn es der menschlichen Spezies aus eigener Kraft gelingt, eine höhere Bewusstheit zu erreichen. Der Schlüssel dazu sind diese vier Jugendlichen.
Bild: Stefan Erdle
Hier noch ein Eindruck: In Hel - kurz vor der ersten Prüfung Hardy berichtet: “... Ich konnte gerade noch aus den Gänsefedern kriechen, da kam die Dame auch schon aus der Tür. Zeitgleich erschienen links und rechts des Hauses zwei monströse Gestalten. Bedrohlich bauten sie sich neben der Dame auf. Es war ein gewaltiger Wolf, garstig anzusehen und mit machtvoll funkelnden Augen. Und eine riesige, schwarze Schlange, die beständig in meine Richtung züngelte und den Tod verkörperte.    Starr und stumm vor Schreck und zu keinem weiteren Laut fähig, musste ich erkennen, dass die Frau gar nicht wie eine nette Frau Holle aussah, sondern janusköpfig wirkte. ...    Hel verkörpert so die zwei Extreme des Jenseits, zwischen denen ein gestorbener Mensch irgendwo seine eigene nachtodliche Ebene findet, je nach Resonanz zu seinen Taten und Gedanken während seiner Zeit auf Erden. ...”
Cover: Grafikdesign für Buchcover AH
Lesung des Autors auf YouTube
Audiobook ISBN: 978-3-946381-39-6 6h, 23 min 44sec, Preis: 7,95 €
Hörprobe auf audible: Walhalla
Parzzival Autor und Komponist Das Leben des unter dem Pseudonym Parzzival agierenden Autors war von Kindesbeinen an durch Helden-Epen aus griechischer und germanischer Mythologie und durch Musik geprägt. Nach dem Abitur leistete er zunächst Zivildienst in einem Krankenhaus, studierte später kurzzeitig Medizin und Psychologie, um dann doch für einige Jahre erst einmal in verschiedenen Ländern als Reiseleiter zu arbeiten, zunächst im Süden als Clubanimateur, später als Tourenführer in Island, Kanada, Norwegen etc. Während dieser Zeit erwachte in dem bis dahin völligen Materialisten ein mystisches Empfinden für die Natur und für innere Bewusstseins-Prozesse, was sich nach seiner Rückkehr nach Deutschland in einer glühenden, spirituellen Suche niederschlug, die ihn bald zum Integralen Yoga führte, einem umfassenden, meditativen Persönlichkeitsentwicklungsweg. Das Ziel all seiner kreativen Arbeit beschreibt Parzzival folgendermaßen: »Ich möchte mit den mystischen Romanen, den Märchen und der besinnlichen Musik viele Menschen in der Tiefe ihres Herzens berühren. Wir alle lassen uns von den Äußerlichkeiten unseres Alltags viel zu sehr fesseln und oft sogar niederschmettern. Doch eine wirklich berührende Musik hilft uns, im Innern das Wesentliche unseres Daseins zu erfahren: Die tief verwurzelte Sehnsucht, nach unserem Ursprung und unserem Lebens-Sinn zu suchen. Und wer erst einmal damit begonnen hat, den Sinn seines Lebens zu erkunden und auch bewusst zu verwirklichen, für den beginnt ein neuer, erfüllender Lebensabschnitt ohne jede innere Leere des Alltags, doch voller Zufriedenheit und Freude. Und was ist letztlich erfüllender, als eigenen inneren Frieden und aufrichtige Freude mit seinen Mitmenschen zu teilen? …«
Warum das Pseudonym Parzzival verwendet wurde, kann auf dieser Webseite erahnt werden: http://www.neue-dimension.eu/derpfaddesnarren1.html
Foto: Parzzival
 Shadodex   -  Verlag der Schatten